Du bist wundervoll, so wie du bist. Versuche nicht, jemand anderes zu sein.
Das, wonach du suchst, ist bereits da, in dir. Es liegt nicht ausserhalb deiner selbst.
Alles, wonach du suchst, ist schon da: im Hier und Jetzt.
Thich Nhat Hanh, Meditationslehrer und Zen-Meister

Leider sind wir sehr oft nicht im Hier und Jetzt, sondern verfangen in gedanklichen Konstrukten, in Sorgen und Plänen oder in Gefühlen, die manchmal überwältigend sein können. Wenn sich unsere Gedanken nur noch um die Vergangenheit oder die Zukunft drehen, verpassen wir das, was gerade geschieht – das Leben rauscht an uns vorbei, ohne gelebt zu werden. Wie im Zitat von Thich Nhat Hanh verfügen wir alle über vielfältige Ressourcen, die uns aber durch unsere „Abwesenheit“ nicht bewusst sind. Achtsamkeitsübungen bringen uns wieder in die Gegenwart zurück und gewähren uns den Zugang zu unseren inneren Ressourcen.

Eine einfache Übung, um „zu sich zu kommen“ und wieder präsent zu sein, ist der Bodyscan. Der Bodyscan ist eine Grundübung des Mindfulness-Based Stress Reduction (MBSR)-Programms, dessen positive Auswirkungen auf die körperliche und psychische Gesundheit in vielen wissenschaftlichen Studien nachgewiesen wurden.

Der Bodyscan unterstützt uns nicht nur darin, uns (wieder) wohl in unserem Körper zu fühlen, sondern entfaltet auch bei der Arbeit seine positive Wirkung: Er kann bei regelmässiger Ausübung die Konzentrationsfähigkeit und das Fokussieren auf eine Sache verbessern. Du kannst es testen: für die Übung brauchst du nur einen Stuhl und 10 Minuten Zeit.